• Bild 11
  • Bild 11
  • Bild 11
  • Bild 11

Stade, Stade Investorenwettbewerb

 

„STADE FLAT“ - AM SCHWINGEDEICH

Planungskonzept /städtebaulicher Ansatz
Nutzungskonzept, Gestaltung, Freiflächenkonzept:
Die Planung für das Grundstück am Schwingedeich sieht ein Boarding-Hotel, sowie Ferienwohnungen und Studentenappartements vor. Städtebaulich wahrnehmbar „Am Schwingedeich“ ist das Gebäude durch einen markanten Kopfbau,mit daran anschließend abgewinkelten Gebäuderiegeln. Zur Gestaltung werden ortsbildprägende Ziegel-Fassadenbauteile in einer Kombination mit einem Glattputz verwendet. Das dreigeschossige Gebäude mit einer Höhe von 12 m hat eine zentrale Gebäudeerschließung mit einem Treppenhaus und der Aufzugsanlage, welche die drei Funktionstrakte gliedert. Aus Sicht des Betreibers können somit, der im südwestlichen Grundstücksbereich angeordnete Boardinghotelbereich und die Ferienwohnungen von den Studentenappartements getrennt unterhalten werden. Der Gebäudekomplex hat eine wirtschaftliche, lineare Baustruktur mit einem Mittelflursystem. Die Gebäudetrakte mit den Appartementgruppen fächern sich zur optimalen Belichtung, Besonnung und Blickbeziehung in die Umgebung auf. Dem geradlinigen Verlauf des Deiches wurde eine bewegte Bauform entgegengesetzt. Im Erdgeschoss sind die Funktionsräume, die Rezeption, die Lobby und der Frühstücksraum des Boardingbereiches angeordnet. Die einzelnen Boarding- Zimmer und Appartements haben eine hohe Wohnqualität. Die Bäder sind mit Tageslicht ausgestattet und jedem Zimmer ist eine Freifläche / Loggia zugeordnet.Die Stellplätze sind in einer Tiefgarage angeordnet .Da das Gebäude 1,25m über OKG geplant ist, sind die Eingriffe in den Baugrund minimiert. Die dynamische Gebäudeform lässt eine differenzierte Nutzung der Freiflächen wie folgt zu: Die Eingangszone verfügt über eine begrünte Vorfläche mit Kurzzeitparkmöglichkeit, Rampe und Entree sowie der Einfahrt zur Tiefgarage. Die Grünflächenzone entlang des Deiches ist als naturnahe Ruhezone geplant. Die südwestlich platzierte Außenterrasse und das Sonnendeck des Bistros sind an die Lobby im Erdgeschoss angegliedert. Das Gebäude ist ökologisch nachhaltig geplant: BHKW incl. Solarnutzung und KFW-Standard.

 

Grundstücksgröße: 2708 qm
Grundflächenzahl GRZ: 0,58
Geschossflächen GFZ : 1,2
Geschossigkeit: III
Traufhöhe : 12 m
Bruttogeschossfläche BGF: 3694 qm
Nutzflächen: Appartements inkl. Loggien (½): 2196 qm
Nutzflächen: Hotelflächen inkl. Terrasse (½): 241 qm
Nutzflächen: Verkehrsflächen inkl. Treppenhaus: 569,26 qm
Anzahl der Zimmer Appartements: 61
Stellplätze TG/ zusätzliche Stellplätze: 35 + 3